LED Pflanzenleuchten

LED Pflanzenleuchten - "grow lights" bei DUOLED - hervorragende Qualität , günstige Preise

Wachstum und Blüte unserer grünblättrigen Zimmergenossen werden durch drei wichtige Faktoren bestimmt: Stärke der Lichteinstrahlung, Dauer der Belichtung und Zusammensetzung des Lichtspektrums.

Auf dem Markt finden sich die unterschiedlichsten Arten von Pflanzenlampen, die ganz verschiedene Eigenschaften auf sich vereinen. Bei der Mehrzahl der Alternativen zu LED Grow Lampen müssen Nutzer und Zimmerbotanik allerdings mit einem Entweder-oder leben. Denn sie decken meist nur ein reduziertes Lichtspektrum ab, das sich entweder für Pflanzenwachstum oder für die Blühphase eignet. Zudem entwickeln diese Pflanzenlampen erhebliche Wärme, verbrauchen viel Strom und haben eine wesentlich kürzere Lebensdauer als LED Planzenlampen. Während herkömmliche Pflanzenbeleuchtung bis zu 30.000 Stunden ihren Dienst tun, können LED Grow Lampen mit bis zu 70.000 Betriebsstunden aufwarten.

Bis vor Kurzem wurden vorwiegend Metall-Halogenlampen oder Natriumdampflampen als Leuchtmittel in der Pflanzenzucht eingesetzt. Inzwischen werden sie jedoch mehr und mehr von LED Pflanzenlicht abgelöst. Völlig zu Recht – denn LED Grow Lampen bringen unübersehbare Vorteile mit sich und haben sich als wesentlich effizientere Leuchtmittel in diesem Bereich erwiesen. 

LED Grow Lampen mögen teurer in der Anschaffung sein, doch schonen sie nicht nur aufgrund ihrer langen Lebensdauer den Geldbeutel. Sie verbrauchen 60 – 80 % weniger Strom und erzeugen durch aktive oder passive Kühlung nahezu keine Wärme.